Hütetag – Erlebnistag zur Landschaftspflege mit Schafen im Pfälzerwald

76891 Niederschlettenbach | Mehrere Veranstaltungen von Sonntag, den 20.September 2020 bis Sonntag, den 22.November 2020

Einzigartige Natur- und Kulturlandschaften prägen den Pfälzerwald. Für seltene Tier- und Pflanzenarten sind dabei besonders Wiesen und Weiden wertvolle Lebensräume. Viele dieser Orte sind aber mit der Zeit verbuscht oder mit Wald überwachsen. Damit einher geht ein dramatischer Rückgang der Artenvielfalt. Hier übernehmen auch heute noch die Wanderschäfer und ihre Schafe wichtige Aufgaben bei der Erhaltung der Kulturlandschaft im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen.

Wussten Sie, dass Schafherden nicht nur Woll- und Fleischlieferanten, sondern auch als Samentaxis unterwegs sind? Und wie sieht der Tagesablauf eines Schäfers genau aus? Dieses und vieles mehr erfahren die Teilnehmenden bei einem Hütetag mit der Schäferin Anne Mottl und ihren Hütehunden.

Treffpunkt: Niederschlettenbach oder Bobenthal (wird tags zuvor bekannt gegeben)

Teilnahmegebühr: 35 Euro (Erwachsene), 15 Euro Kinder ab 6 Jahre, jüngere Kinder frei

Anmeldung: direkt bei Anne Mottl, E-Mail:  m.a.1984@web.de oder Telefon: 0174 3087605

An ausreichend Verpflegung ist zu denken, sowie bei schlechtem Wetter an Regenjacke und wasserdichte Schuhe oder Gummistiefel. Kleidung und Schuhe sollen schmutzig werden dürfen. Eigene Hunde müssen daheim bleiben.

Foto: Pixabay

 

Zeitraum

  • Sonntag, den 20.September 2020 10:00 - 16:00
  • Samstag, den 10.Oktober 2020 10:00 - 16:00
  • Sonntag, den 25.Oktober 2020 10:00 - 16:00
  • Samstag, den 07.November 2020 10:00 - 16:00
  • Sonntag, den 22.November 2020 10:00 - 16:00

Anfahrt

76891 Niederschlettenbach Deutschland

Kategorien

Finden sie ähnliche Veranstaltungen in diesen Kategorien.

Genusstouren Genuss für Familien und Kinder Wissen und Kurse Draußen Naturgenuss

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen