Fackelwanderung durch Gönnheim und die Open-Air-Gallery

67161 Gönnheim | Samstag, den 21.November 2020 ab 16:30 Uhr

Die Gemeinde Gönnheim wird im kommenden Jahr 1250 Jahre alt. Begeben Sie sich mit Rolf Deckert alias „Ginno“, dem Namensgeber der Gemeinde Gönnheim, und Karin Weber in das Ginnheim des Jahres 771,  als die Weinbaugemeinde erstmals im Lorscher Codex Erwähnung fand. Anlass hierfür waren Schenkungen von Gönnheimer Weinbergen der Brüder Folrad und Arnolf an die Klöster Lorsch und Fulda.

Doch auch das moderne Gönnheim und die Kunstwerke der Gönnheimer Open-Air-Gallery kommen bei den Ausführungen der beiden Wein- und Kulturbotschafter nicht zu kurz. Freuen Sie sich auf eine spannende und genussvolle Tour.

Im Vorfeld besteht die Möglichkeit, an einer fünfteiligen Weinprobe teilzunehmen.

Treffpunkt:  16.30 Uhr am Dorfplatz am Alten Schulhaus, Bahnhofstr. 1/Bismarckstr.19.

Preis: 19,50 Euro ohne Weinprobe/27,50 Euro inklusive Weinprobe

Die Weinprobe beginnt um 15.00 Uhr. Treffpunkt hierfür Weingut Uli Blaul & Sohn, Ludwigstraße 42

Anmeldung erforderlich: E-Mail winestreetartfestival@gmx.de

Foto: Jürgen Schreiber

Zeitraum

  • Samstag, den 21.November 2020 ab 16:30 Uhr

Anfahrt

Bahnhofstraße 1, 67161 Gönnheim Deutschland

Kategorien

Finden sie ähnliche Veranstaltungen in diesen Kategorien.

Genusstouren Kultur und Genuss Wissen und Kurse Draußen

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen