VielPfalz-Verlosungen im Juni/Juli

Mal spannend-humorvoll, mal hochbrisant und mal einfach erfrischend: Zur Verlosung stehen dieses Mal zwei Pfalz-Krimis von Pfälzer Autoren sowie ein Rezeptebuch mit leckeren, alkoholfreien Cocktails. Wie immer entscheidet am Ende die Losfee, wer eines der Exemplare gewinnt.


Verlosung 1 | Krimi Festbierleichen

Krimi mit reichlich Lokalkolorit

Auch wenn das Brezelfest heuer einmal mehr Corona zum Opfer fällt, kann man im Sommer 2021 tief in die Welt des größten Volksfestes am Oberrhein eintauchen. Denn das Brezelfest ist Schauplatz des neuen Speyer-Krimis von Uwe Ittensohn.

In „Festbierleichen“ (ISBN 978-3-8392-2822-7), dem dritten Fall von Kommissar Achill und Stadtführer Sartorius, geht es um einen abgetrennten kleinen Finger am Ludwigshafener Rheinufer. Bier, das mit einer unbekannten Substanz vergiftet sein soll, kommt hinzu. Und schon bald beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, weil das Brezelfest bedroht wird. Der Autor, der mit seinem ungewöhnlichen Ermittlerduo einmal mehr auf viel Lokalkolorit setzt, betrachtet diesmal aktuelle Themen wie organisierte Kriminalität und Lebensmittelsicherheit.

Der 1965 in Landau geborene Ittensohn – bekennender Pfälzer, der seit der Kindheit in Speyer lebt – zeigt, dass Krimis absolut nicht trocken sein müssen. Dem Thema Festbier fürs Brezelfest geht er nämlich spannend-humorvoll auf den Grund.

Zusammen mit dem Gmeiner-Verlag verlost VielPfalz drei Exemplare des Buches.

Einfach das Stichwort „Brezelfest“ und Ihre Postadresse an info@vielpfalz.de mailen.

Einsendeschluss ist Sonntag, 25. Juli*.

Verlosung 2 | Krimi Rheinblut

Hochbrisanter Fall fordert Kommissar Kautz

Für Spannung in Peter Lechlers Krimi „Rheinblut“ (ISBN 978-3-946587-26-2) sorgt das aufgeheizte Klima zwischen Muslimen und Westeuropäern sowie die zunehmende Gefahr extremistischer Gewalt. Der zweite Fall von Hauptkommissar Karlheinz Kautz wird für dessen gesamtes Team zu einer Bedrohung.

Schnell scheinen dem Ermittler die Felle davonzuschwimmen, weil das Dickicht zwischen einem vermeintlichen islamistischen Tathintergrund und dem rechtsradikalen Milieu undurchdringbar scheint. Trotz Fahndungsstresses lässt sich der Kriminalist jedoch nicht davon abhalten, auch noch um eine begehrte Frau zu werben. Tagespolitische Fragen machen den hochbrisanten Fall zu einem spannenden Thriller.

Lechler, der in Deidesheim lebt, ist mittlerweile in seinem dritten Beruf angekommen. Der Autor war vorher als Lehrer für Englisch und Geschichte sowie über viele Jahre als Psychologe und Leiter eines Reha-Hauses in Mannheim tätig. Sein erstes Buch veröffentlichte Lechler 2008, das Krimidebut folgte 2016.

Zusammen mit dem Agiro Verlag verlost VielPfalz drei Exemplare des Bandes.

Einfach das Stichwort „Kurpfalz“ und Ihre Postadresse an info@vielpfalz.de mailen.

Einsendeschluss ist Sonntag, 25. Juli*.

Verlosung 3 | Rezeptbuch Cocktails und Waterdrinks

Genuss mit nachhaltigem Vergnügen

Eine gesunde Alternative zu stark zuckerhaltigen Softdrinks sind alkoholfreie Kreationen aus der Rezeptsammlung „Cocktails & Waterdrinks“.

Entstanden ist das Buch in einer Kooperation von Staatl. Fachingen mit den langjährigen Bartender-Partnern Thomas Magg und Stefan Sander. Ersterer, Gründer von „drinkkultur“, hat zahlreiche Preise bei Cocktailmeisterschaften gewonnen und sich einen Namen als Mixprofi für alkoholfreie Getränke gemacht. Mitautor Sander betreibt als kreativer Kopf ein Schulungs- und Trainingszentrum für Gastronomie, Bars und Baristas.

Die Trinkideen rund um Wasser, ob mit Früchten, Gewürzen, Kräutern oder Gemüse, lassen sich schnell und einfach zubereiten. In Szene gesetzt wurden die Drink-Rezepte, die alle für entspannten Genuss und nachhaltiges Vergnügen stehen, von Food-Fotograf Klaus Arras. Sie sind, ganz besonders an heißen Tagen, überraschend erfrischend und sorgen so dafür, dass der Sommer Spaß macht. Mit ihnen fällt es leicht, die von Experten empfohlene Trinkmenge von gut zwei Litern zu genießen. Zusammen mit Staatl. Fachingen verlost VielPfalz zehn Exemplare des Rezeptbuches.

Einfach das Stichwort „Alkoholfrei“ und Ihre Postadresse an info@vielpfalz.de mailen.

Einsendeschluss ist Sonntag, 25. Juli*.

 

* Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter vielpfalz.de/agb.

Fotos (der Reihenfolge nach): Gmeiner Verla/Agiro Verlag/Stattl. Fachingen

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen