VielPfalz-Rezept: Apfelkuchen mit Wein

Ein klassisches Rezept, ohne viel Schnickschnack, dafür mit großem Heimatfaktor. Pfälzer Äpfel mit Wein ist eine Kombination, die auch als Kuchen wunderbar passt.



 

Apfelkuchen mit Wein 

Zutaten Füllung:

1 kg Pfälzer Äpfel, schälen und klein schneiden
100g Zucker
2 Päckchen Vanillepudding
¾ Liter Pfälzer Weißwein (nicht zu süß)

Zutaten Knetteig:

1 Ei
100g Zucker
125g Butter
250g Mehl
1 Prise Salz
½ Teel. Backpulver
1 Pk. Vanillezucker

Mit dem Knetteig eine eingefettete 26cm Springform auslegen.

Arbeitsschritte:

Zucker, Vanillepuddingpulver und Wein kochen. Die Äpfel dazu geben und einmal aufkochen lassen. Die fertige Füllung auf den Tortenboden geben und das Ganze bei Ober- Unterhitze auf der mittleren Schiene bei 185 °C etwa 45 Minuten backen. Den ausgekühlten Kuchen mit 2 Bechern steif geschlagener Sahne (á 200g) und Zimt verzieren.

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen