Veranstaltungstipps: Kultur mit Kulinarik

Genuss lässt sich immer noch steigern. Nämlich immer dann, wenn möglichst alle Sinne angesprochen werden. Wir haben dieses Mal für Sie ausgewählte Tipps für Veranstaltungen, die Kulturelles und Kulinarisches kombinieren.


Der Pfalz-View

Musikgenuss unter Denkmalschutz: In der Kammgarn in Kaiserslautern – hier fotografiert von Rainer Voß von view – die agentur – treten international hoch angesehene Rock-, Pop-, Jazz- oder Blues-Musiker auf. Das  denkmalgeschützte Areal der ehemaligen Spinnerei ist aber auch allein einen Besuch wert. Und genau darum geht es dieses Mal bei unseren Event-Tipps: um viele kombinierbare Genüsse.

Bad Dürkheim | Abba-Dinnershow

70er-Jahre-Feeling

Waterloo, Dancing Queen, Super Trooper – wem klingeln bei diesen Abba-Titeln nicht die Ohren? Die Tributeband Abba Royal präsentiert bei dem mitreißenden 70er-Jahre-Erlebnis die größten Hits der legendären schwedischen Band. Garniert wird die Dinnershow mit einem 4-Gänge-Menü. Das Abba-Ensemble gastiert in der Pfalz im Bad Dürkheimer Kurpark-Hotel sowie in Kaiserslautern im Alcatraz Hotel.

Info: Sa, 8.10., 19 Uhr, Kurpark-Hotel in Bad Dürkheim, Sa, 15.10., 19 Uhr, Alcatraz Hotel in Kaiserslautern, Abba Dinner – The Tribute Dinnershow, Preis: 85 Euro inkl. 4-Gang-Menü, Info und Tickets unter worldofdinner.de

Foto: World of Dinner

Kaiserslautern | Internationales Blues-Festival

Fließende Genre-Grenzen

Drei Tage steht die Kammgarn im Zeichen des Blues. Wobei sich die Musiker oft nicht auf dieses eine Genre festnageln lassen. Es wird genauso gerockt, gejazzt und gerappt. Mit dabei sind die Bluesrocker King King aus Glasgow, das WellBad-Duo aus Hamburg mit „Rock-Noir-Blues“, der herausragende Blues-Gitarrist Robben Ford und Blues-Legende Walter Trout. Die Konzerte finden im Kasino und im Cotton Club statt. Die beiden Vintage-Bars in den Sälen sorgen für stilechte Erfrischungen.

Info: Do-Sa, 13.-15.10., jeweils ab 20 Uhr, Int. Blues-Festival, Kammgarn Kaiserslautern, Tickets ab 22 Euro, kammgarn.de

Foto: Kammgarn

Edesheim | Kellerzauber

Abwechslungsreiche Abende

Beim Kellerzauber im Wittelsbachkeller des Hotels Schloss Edesheim treffen Musik, Theater und Kabarett auf Gaumenfreuden. In dieser Saison gehört die Bühne unter anderem Alice Hofmann, Marcel Adam, Tim Poschmann sowie Spitz & Stumpf. Die Küche serviert ein auf den unterhaltsamen Abend abgestimmtes 3-Gänge-Menü inklusive Aperitif. Der Kellerzauber ist damit ein „Rundumerlebnis für alle Sinne“.

Info: mehrere Veranstaltungen ab Fr, 18.11., jeweils 19 Uhr, Kellerzauber, Dauer: ca. 3,5 Stunden, pro Abend 79 Euro pro Person (inkl. Aperitif, 3-Gang-Menü und Entertainment), Hotel Schloss Edesheim, Info- und Tickethotline: 06323 94240, schloss-edesheim.de

Foto: Schloss Edesheim

Neustadt-Mußbach | Treppenhauskonzerte

Musik vor neuer Kulisse

Auftritte hochkarätiger Musiker, Einzelausstellungen regionaler Künstler sowie Ausschank und Fingerfood vom Weingut Peter Stolleis machen die Treppenhauskonzerte zu auf allen Ebenen genussvollen Abenden. In dieser Saison bildet erstmals das Kulturzentrum Herrenhof in Mußbach die Kulisse für die Konzerte. Natürlich im illuminierten Treppenhaus, denn der intime Charakter und die legere Atmosphäre sind Markenzeichen der Events. Auf Tuchfühlung kann das Publikum unter anderem mit Kosho & Joo Kraus, Kemi Cee & Nico Schliemann oder Jazzy Simon und Dennis Jenne gehen.

Info: Sa, 8.10., 19.11., 3.12., 14.1., 4.2., 11.3., Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Treppenhauskonzert Kulturzentrum Herrenhof, Preis: 21 Euro inkl. Begrüßungsgetränk, Tickets unter ticket-regional.de oder Telefon 0651 9790777; mehr Infos: Kulturabteilung der Stadt Neustadt, kultur@neustadt.de

Foto: Stadt Neustadt

Freinsheim | Von Busch Hof Konzertant

Virtuose Auftritte

Im historischen Ambiente des Von Busch Hofs in Freinsheim erleben Gäste außergewöhnlichen Hörgenuss. Die Reihe „Von Busch Hof Konzertant“ bietet Kammermusik mit Künstlern von internationalem Rang. Höhepunkt ist Christian Tetzlaffs Bach-Solokonzert. Die Saison, in deren Verlauf Solo-, Trio- und Quartett-Konzerte, ein Liederabend, ein Familienkonzert und der Auftritt der klassischen Band „Spark“ (Gewinner eines Echo Klassik) fallen, startet im Oktober. Für lukullischen Genuss sorgen im benachbarten Restaurant die feinen Kreationen von Küchenchef Volker Gilcher, gepaart mit Pfälzer Weinen.

Info: Saison 2022/2023 ab So, 9.10., Von Busch Hof Konzertant, Restaurant Von Busch Hof Freinsheim; Solokonzert Christian Tetzlaff: So, 28.11., 19 Uhr; Infos, Preise und Tickets unter vbh-konzertant.de

Foto: Melanie Hubach

Speyer | Biertasting im Museum

Des Königs neues Bier

Die Dynastie der Habsburger prägte über Jahrhunderte die Geschicke Europas. Die neue Ausstellung im Historischen Museum Speyer befasst sich mit dem gesellschaftlichen Aufstieg der Familie, beginnend mit dem ersten Regenten Rudolf I. (Foto) im 13. Jahrhundert, dessen Grabstätte im Kaiserdom zu Speyer liegt. Ihm wurde zur Ausstellung ein eigenes Bier gewidmet, das die Speyerer Black Stork Braumanufaktur braut. An zwei Abenden kann der Museumsbesuch mit einem Biertasting verbunden werden.

Info:  ab So, 16.10.2022, bis So, 16.4.2023, Ausstellung „Die Habsburger im Mittelalter – Aufstieg einer Dynastie“, Historisches Museum Speyer, Eintrittspreise gestaffelt; Bier-Verkostung: Sa, 12.11., und Sa, 11.3., 18 Uhr, Preis Tasting: 40 Euro inkl. Wasser und kleiner Vesper, Kombiticket inkl. Ausstellungsbesuch für 55 Euro, museum.speyer.de

Foto: Historisches Museum der Pfalz/Domkapitel Speyer/Florian Monheim

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen