Sonntagstour - Rote Felsen, goldenes Laub

Spontan raus in die Natur, eine kleine Runde drehen und unbedingt einkehren – genau dafür sind unsere Tipps bei der Sonntagstour gedacht. Unsere Empfehlung für bunte Herbsttage: ein Stück des Felsenwanderwegs bei Rodalben.


Das Gräfensteiner Land ist eine Region, die nicht zuletzt wegen des dortigen Felsenwanderwegs bekannt wurde. Der Rodalber Felsenwanderweg ist der erste zertifizierte Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“ in der Pfalz. Und doch bietet die Gegend darüber hinaus so viele interessante Strecken und markierte Rundwanderwege, dass man unterwegs meist nur wenigen Wanderern begegnet, selbst wenn man die Premiumstrecke wählt.

Start und Ziel: Bahnhof Rodalben

Wir folgen hauptsächlich dem Rodalber Felsenwanderweg, der mit einem „F“ markiert ist. Die erste Station ist der Bruderfelsen. Wir passieren die Dekan-Ehling-Hütte, gehen vorbei an der Sommerwaldquelle und werfen einen Blick in die Bärenhöhle. Natürlich dürfen auch der bekannte Langenbachfelsen und die Pfälzerwaldhütte Hilschberghaus nicht fehlen, bevor wir zurück in den Ort kommen.

Streckenlänge: rund zwölf Kilometer, gemütliche Wanderzeit etwa vier Stunden. Mehr Infos gibt es im Internet unter felsenwanderweg.de.

 

Sehenswert

Die Buntsandsteinfelsen in ihren unterschiedlichen Formen. Mal rund, mal schroff, mal lang, mal hoch – wer rote Steine mag, kann sich kaum sattsehen. Hin und wieder gibt es schöne Ausblicke, doch hier ist nicht die Weitsicht das Spektakuläre, sondern das, was sich unmittelbar links und rechts der Pfade und Wege befindet.

Unterwegs einkehren

Das Hilschberghaus wird vom Pfälzerwald-Verein betrieben und ist Ausgangspunkt für eine ganze Reihe von Wanderungen. Hier kann man nicht nur eine gemütliche Zwischenrast einlegen, sondern auch übernachten und den Blick auf Rodalben genießen. Info: Fichtenstraße 1b, 66976 Rodalben, Telefon 06331 18020, pwvhilschberghaus.de.

Nach der Wanderung genießen

Wie wäre es mit einem süßen Abschluss in Form von Schokolade? Als Kakao, in der Torte oder pur – in der Schokoladengießerei lässt sich so manch Süßes probieren. Beheimatet im Pfälzer Hof, der gleichzeitig Café, Konditorei, Restaurant und Hotel ist. Info: Hauptstraße 108, 66976 Rodalben, Telefon 06331 17123, schokoladengiesser.de

 

Noch mehr Ausflugstipps

Sonntagstour - Spätsommer in der Stadt

Sonntagstour - Spätsommer in der Stadt

Spontan raus in die Natur, eine kleine Runde drehen und unbedingt einkehren – genau dafür sind unser...

Sonntagstour - Rund um die Ruine Lindelbrunn

Sonntagstour - Rund um die Ruine Lindelbrunn

Spontan raus in die Natur, eine kleine Runde drehen und unbedingt einkehren – genau dafür sind unser...

Sonntagstour - Rosige Aussichten

Sonntagstour - Rosige Aussichten

Spontan raus in die Natur, eine kleine Runde drehen und unbedingt einkehren – genau dafür sind unser...

Sonntagstour - Klingenmünster-Runde

Sonntagstour - Klingenmünster-Runde

Spontan raus in die Natur, eine kleine Runde drehen und unbedingt einkehren: Genau dafür sind unsere...

Sonntagstour – Drei-Burgen-Tour

Sonntagstour – Drei-Burgen-Tour

Spontan raus in die Natur, eine kleine Runde drehen und unbedingt einkehren: Genau dafür sind unsere...

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen