Sonntagstour – Hinauf zum Schloss!

Spontan raus in die Natur, eine kleine Runde drehen, vielleicht schön einkehren – genau dafür sind unsere Tipps bei der Sonntagstour gedacht. Wir verraten Ihnen Plätze, von denen aus Sie gemütliche Wanderungen – auch mit Kindern – unternehmen können. Dieses Mal geht hinauf zum Hambacher Schloss und zwar auf vielen Wegen.


Hambacher Schloss / Foto: Günther

Allein das Hambacher Schloss lohnt für einen Sonntagsausflug. Die Hohe Loog als Hüttenziel ist der zweite Grund, sich aufzumachen.

Start: Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße, Freiheitsstraße, Parkmöglichkeiten entlang der Straße.

Streckenlänge: 6 km, Wanderzeit etwa eineinhalb bis zwei Stunden.

Sehenswert

Natürlich das Hambacher Schloss! Die Dauerausstellung „Hinauf, hinauf zum Schloss!“  ist täglich zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Dazwischen der Blick aufs Schloss, auf die Weinberge und die Rheinebene. Streckenverlauf: Beim Zugang zum Hambacher Schloss gibt es eine gute Übersichtstafel (auch mit Alternativrouten). Wir nehmen die Route mit der Nummer 6. Wer mit Bus und Bahn unterwegs ist: Ein Bus fährt direkt zwischen Hambacher Schloss und Neustadter Bahnhof. [utg]

Unterwegs einkehren

Hohe-Loog-Haus

Auf 620 m ü.N.N. mit der höchst gelegenen Weinrebe der Pfalz und einem wunderschönen Ausblick. Der große Naturspielplatz und eine Riesenrutsche sind für Kinder der Hit. Mi, Sa, So und Feiertage 10.30 bis 18 Uhr, in den Sommer- und Herbstferien täglich geöffnet. 

Restaurant 1832 im Hambacher Schloss

Dachterrasse, historisches Gemäuer und direkt am Weg, durchgehend warme Küche sowie Kaffee und Kuchen. So 10 bis 20 Uhr.

Nach der Wanderung in der Nähe genießen

Pfälzer Panorama, umgeben von Weinreben, Blick auf das Hambacher Schloss, kleine Speisen und Wein, weitläufiges Gelände, drei Wohnmobilstellplätze, modern eingerichtet, in der Kaminlounge lässt sich Wein in gehobener Wohnzimmeratmosphäre probieren, sonntags 11 bis 19 Uhr: Vinothek des Weinguts Ökonomierat Isler, Weinstraße 622, Neustadt-Diedesfeld, 06321 86236, www.weingut-isler.de

Herzlich, lauschig und entspannt ist die Atmosphäre, regional mit österreichischem Einfluss die Karte, sonntags 12 bis 15 Uhr und ab 18 Uhr: Haardter Winzer, Mandelring 7, Neustadt-Haardt, Tel. 06321 9375750, www.haardter-winzer.de  

Urig, gemütlich, nicht zu rustikal und raffinierte Pfälzer Küche zu ansprechenden Preisen, Spanische Besonderheiten, sonntags 11.30 bis 14.30 Uhr und ab 17 Uhr: Muglers Kutscherhaus, Peter-Koch-Str. 47, Neustadt-Gimmeldingen, Tel. 06321 5771838, www.kutscher-haus.de 

Noch mehr Sonntagstouren

Sonntagstour – Ausflugstipp Rhein-Radtour

Sonntagstour – Ausflugstipp Rhein-Radtour

Spontan raus in die Natur, eine kleine Runde drehen, und unbedingt einkehren – genau dafür sind unse...

Sonntagstour  – Ausflugstipp Burg Berwartstein

Sonntagstour – Ausflugstipp Burg Berwartstein

Spontan raus in die Natur, eine kleine Runde drehen, vielleicht schön einkehren – genau dafür sind u...

Sonntagstour – Ausflugtipp Ungeheuersee

Sonntagstour – Ausflugtipp Ungeheuersee

Spontan raus in die Natur, eine kleine Runde drehen, vielleicht schön einkehren – genau dafür sind u...

Sonntagstour – Ausflugstipp Kastaniensammeln in Rhodt

Sonntagstour – Ausflugstipp Kastaniensammeln in Rhodt

Spontan raus in die Natur, eine kleine Runde drehen, vielleicht schön einkehren – genau dafür sind u...

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen