Sonntagstour – Hardenburg und Limburg

Die VielPfalz-Empfehlung für eine Herbstwanderung: Die Ruinen von Hardenburg und Limburg oberhalb von Bad Dürkheim laden zum Entdecken ein. Es geht auf und ab von Burg zu Burg.



Im Herbst wird es um die beiden Burgen oberhalb von Bad Dürkheim allmählich ruhiger. Die Open-Air-Veranstaltungen des Limburg Sommers sind vorbei, ebenso der mittelalterliche Markt, der zumindest vor Corona jeweils Ende September tausende Besucher auf die Hardenburg strömen ließ.

Jetzt ist also der richtige Moment, um die alten Gemäuer selbst in den Blick zu nehmen. Entspannt wandern wir von Burg zu Burg und planen auch die Einkehrmöglichkeiten mit ein. Wer mehr möchte, nutzt das vielfältige Wegeangebot rund um die Burgen, hier finden sich zahlreiche Varianten und Abstecher. So oder so – etwas Kondition sollte man mitbringen, es geht mehrfach rauf und runter.

 

Start: Parkplatz Hardenburg am Fuße der gleichnamigen Burgruine, nahe der B 37 am Ortsausgang von Bad Dürkheim in Richtung Frankenstein/Hochspeyer.

Von dort geht es hinauf zu einer der größten Pfälzer Burgen oder zumindest zu dem, was von der im 13. Jahrhundert erbauten Schutzburg noch übrig ist. Das ist eine ganze Menge und so läuft man treppauf, treppab, in den Innenhof, blickt über die Gartenmauern und schaut in dunkle Gänge hinein.

Anschließend wandern wir vorbei an der Lindenklause, durch das Große Eppental, über den Parkplatz Fünfguldenberg bis zur Klosterruine Limburg. Auch hier nehmen wir uns Zeit, ein wenig in die über eintausendjährige Geschichte des Gebäudes einzutauchen.

Durch den Herbstwald geht es schließlich wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Streckenlänge: rund 8 Kilometer, Wanderzeit etwa 3 Stunden.

 

Sehenswert: Die Burg- bzw. Klosteranlagen, historisch höchst interessant. Der Blick hinunter auf die Kurstadt Bad Dürkheim. Und natürlich die kleine, aber definitiv lohnenswerte Ausstellung von Fundstücken in der Hardenburg.

Unterwegs einkehren:

Die Lindenklause befindet sich direkt an der Hardenburg, Mehr Infos, auch zu den Öffnungszeiten, unter Telefon 06322 67777 und lindenklause.de

Auf der Klosterruine Limburg wurde 2020 aufwändig renoviert, nun laden das Restaurant oder der Klostergarten zum Verweilen ein. Mehr unter Telefon 06322 6001191 oder klosterruine.de

Text: utg, Fotos: Stadt Bad Dürkheim

Weitere Sonntagstouren

Sonntagstour – Sternenweg bei Klingenmünster

Sonntagstour – Sternenweg bei Klingenmünster

Diesmal geht es für Sonntagswanderer bei Klingenmünster „immer den Sternen nach“. Die Schleife des S...

Sonntagstour – Binnendünen bei Speyer

Sonntagstour – Binnendünen bei Speyer

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind erwandert, die Hausrunde ausspaziert, die Lust auf Natur we...

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen