Sonntagstour – Grenzgang bei Eppenbrunn

Bei dieser Pfälzer Sonntagstour wechseln sich berühmte Sehenswürdigkeiten und Neuentdeckungen ab. Dazu wird man bei der Wanderung nahe Eppenbrunn in der Südwestpfalz einige Grenzerfahrungen erleben.


Prominenter Felsenpfad mit Grenzerfahrung

Wenn die Sonne die riesigen Altschlossfelsen in leuchtendes Rot-Violett taucht und die Echsen zuhauf auf die warmen ockerfarbenen Steinkuhlen lockt, dann weiß man, warum dieser Weg zu den absoluten Wander-Höhepunkten der Pfalz gehört. Sicherlich ist Altkanzler Helmut Kohl auch deshalb so gerne die Strecke bei Eppenbrunn privat gewandert.

Nur einige Kilometer weiter scheint es dagegen, als habe man von diesem beliebten Ausflugsziel in der Südwestpfalz noch gar nichts mitbekommen. Denn auf der anderen Seite der Grenze geht das dörfliche Leben in Roppeviller völlig unaufgeregt seinen Gang und lässt Wanderer ihre eigenen Aussichten auf deutsch-französische Besonderheiten suchen.

Wir starten am Wanderparkplatz am Spießweiher am Ortsrand von Eppenbrunn, folgen dem offiziellen Helmut-Kohl-Weg und steuern geradewegs die Altschlossfelsen an. Wir steigen hierbei nicht über den Bergkamm hinauf, sondern nehmen den südlichen Pfad, der sich direkt an den Felsformationen vorbeischlängelt.

Die monumentale Größe der Felstürme mit ihren Überhängen, Höhlen, Pfeilern und Felstoren ist beeindruckend und von hier aus am besten zu bestaunen. Am Ende des Felsmassivs lohnt sich der Abstecher auf die französische Seite bis nach Roppeviller, schon allein, weil es sich nach Ausland anfühlt und der Sonntagswanderung etwas Urlaubsatmosphäre verleiht. Zurück gehen wir auf der Rückseite der Felsen und enden wieder am Spießweiher.

Für die rund zehn Kilometer lange, mittelschwere Wanderung sollte man sich genügend Zeit nehmen. Es gibt viel zu sehen, schöne Rast- und Aussichtsplätze sowie einige Wegvarianten, die man spontan hinzunehmen kann. [Text und Fotos: Ute Günther]

Weitere Sonntagstouren in der Pfalz

Sonntagstour – unterwegs im Riedgraben

Sonntagstour – unterwegs im Riedgraben

Diesmal geht es durch Wiesen und Felder im Riedgraben bei Römerberg im Rhein-Pfalz-Kreis. Die Pfalz...

Sonntagstour – unterwegs im Stumpfwald

Sonntagstour – unterwegs im Stumpfwald

Die VielPfalz-Empfehlung für frostige Wintertage: der Eiswoog im Stumpfwald. Die Pfalz hat viele sch...

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen