1. Rezept "Gesund genießen": Portugiesische Fischplatte

Vom Tennisclub Caesarpark Kaiserslautern stammt das Rezept für diese Portugiesischen Fischplatte. Das Vereinslokal nimmt damit an der Aktion "Gesund genießen" teil. Sportbund Pfalz und VielPfalz rufen Pfälzer Vereinslokale zum Mitmachen auf. Gesucht werden Gerichte oder Menüs, die nicht nur Sportlern schmecken. Eine Fachjury kürt am Ende das „Vereinslokal 2017“.


Portugiesische Fischplatte

Zutaten
  • 4 Carapaus (Stör)
  • 4 große Sardinen
  • 4 Merlanschwänze
  • 4 Stück Pescada (Seehecht)
  • 12 große Shrimps
  • 500 g kleine Sardellen
  • etwas Mehl
  • einige Zehen Knoblauch
  • Zwiebeln
  • 2 kg kleine Kartoffeln
  • Kopfsalat/Tomaten
  • 4 Zitronen
  • 2 Orangen

Arbeitsschritte

Alle Fische gründlich reinigen und salzen. Danach in etwas Mehl wenden. Shirmps in einer Pfanne mit Olivenöl und Knoblauch anbraten, danach mit etwas Zitronensa ablöschen. Etwas Schärfe hinzugeben (Piri = portugiesisches Gewürz mit Chilischoten).

Kartoffeln gründlich waschen, in eine Auflaufform geben. Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden, dazugeben und mit Pfeffer, Salz sowie Paprika würzen.

Im Ofen bei 180 Grad etwa 1,5 Stunden garen.

Fische in der Pfanne mit Öl braten. Sardellen in Öl frittieren. Platte mit allen Fischen anrichten.

Dekorieren mit Zitronen- und Orangenspalten. Kartoffeln und Salat dazu servieren.

VielPfalz-Premium-Abonnenten finden das Rezept auch als schön gestaltetes Dokument im Download-Bereich zum Runterladen und Ausdrucken.

Jetzt Premium-Abonnent werden

Gesund genießen – TC Caesarpark Kaiserslautern

Gesund genießen – TC Caesarpark Kaiserslautern

Sportbund Pfalz und VielPfalz rufen Pfälzer Vereinslokale zum Mitmachen auf. Gesucht werden Gerichte...

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen