Neue VielPfalz-Ausgabe 2/2021

Jetzt im Handel und online erhältlich! VielPfalz wird fünf Jahre alt! Feiern ist nicht im Moment. Da geht es uns wie Ihnen. Runde Geburtstage, Jubiläen, Feste – alles fällt aus oder wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Freuen ist aber noch erlaubt! Wir freuen uns riesig, dass wir der Pandemie zum Trotz tolle Magazine produzieren können, welche die Pfalz selbst in diesen unwirklichen Zeiten von ihrer genussvollen Seite zeigen.


Das sind die Top-Themen in der neuen VielPfalz-Ausgabe, die im Handel und online erhältlich ist:

✔ Pfälzer Mama-Küche: Guter Geschmack braucht Zeit

✔ Wildbienen: Pfälzer Projekte schaffen kleine Insekten-Paradiese

✔ Gemüsekönig: Pfälzer Spargel profitiert vom Direktmarketing

✔ Cuvées: Pfälzer Winzer punkten auf kreativer Spielwiese

Bei Mama schmeckt's am besten

Die wichtigsten Zutaten in der Pfälzer Mama-Küche sind viel Liebe und Geduld. Bei Hausmannskost und Traditionsrezepten geht es um das Wissen der alten Kochkünste und eine große Portion Erfahrung. Bis heute heißt es nicht von ungefähr: Bei Oma und Mutti schmeckt es am besten. VielPfalz hat sich auf die Suche nach Geheimnissen im Umgang mit Traditionsrezepten gemacht und drei Pfälzer Köchinnen gefunden, bei denen sich jeder gerne an den Tisch setzen möchte.

Wildbienen suchen ein Zuhause

Blühstreifen als Nahrungsangebot sind für Bienen schon mal ganz nett. Dass es noch besser geht und gehen muss, vor allem für wilde Bienenarten, zeigen Projekte im Gartenparadies Pfalz. Von großen Ideen bis hin zu heimischen Refugien gibt es hier viele Ansätze, damit es auch künftig im Frühjahr kräftig summt, brummt und zirpt.

Was bleibt, ist Spargel

Prekär war der Saisonstart, versöhnlich das Ende. Spargel punktete 2020 in der Coronakrise mit seinen stärksten Eigenschaften. Er ist heimisch, regional, saisonal, erlebbar. Neue Fans finden vor allem die grünen Stangen. Redakteurin Kathrin Engeroff gibt einen Rückblick mit Ausblick und Genussideen.

Von der Spielwiese in die erste Liga

Beim Lesen der Weinlisten oder beim Stöbern in Onlineshops fallen sie sofort auf: Weine in oft bunter Ausstattung, mit kreativen Namen, in allen Weinfarben. Cuvées schreien nach Aufmerksamkeit und bekommen diese auch. Von Winzern, Weinliebhabern und Weineinsteigern. Pfälzer Winzer räumen mit Mythen und Vorbehalten gegenüber Cuvées auf, denn sie sind mehr als die Summe ihrer Teile.

VielPfalz – Entdecken und erleben, das Genießer-Magazin. Denn Genuss fängt beim Lesen an.

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen