Die Mandelblüte in der Pfalz 2020

Entlang der Deutschen Weinstraße erblüht die Region zwischen Bockenheim im Norden und Schweigen-Rechtenbach im Süden in den kommenden Wochen wieder in Weiß, Zartrosa und knalligem Pink. Neu 2020: die Verlängerung des Pfälzer Mandelpfades bis ins Leiningerland. Begleitet wird der Blütenrausch von zahlreichen Veranstaltungen.


Die Pfälzer Mandelwochen


Die rosa Pracht läutet nicht nur den Frühling, sondern auch die Festsaison in der Pfalz ein. Die Natur gibt dabei den Takt vor. Im März ist die Wahrscheinlichkeit am größten, das rosa Naturspektakel bestaunen zu können.

Zwischen Ende Februar und Anfang April stehen je nach Ortschaft schon oder noch vereinzelt Bäume in Blüte. „Dadurch, dass in der Pfalz verschiedene Mandelsorten gepflanzt wurden, ist es überhaupt möglich, dass sich die Blüte der Bäume auf einen so langen Zeitraum erstreckt. Es ist durchaus üblich, dass ein Ort schon ganz toll blüht, wie es im Pfälzer Jargon heißt, und zwei Orte weiter sind die Knospen noch zu“, sagt Sarah Bitz, Geschäftsführerin des Vereins Deutsche Weinstraße/Mittelhaardt.

Offiziell starten die Pfälzer Mandelwochen mit all den Events rund um die Blüte am 1. März und enden am 26. April 2020.

Es werden Feste gefeiert, Führungen und Ausfahrten angeboten, auf dem Mandelpfad gewandert, historische Gebäude rosa illuminiert, Mandelleckereien und Roséweine probiert, Konzerte gegeben, Partys gefeiert. Und bereits zum dritten Mal laden Winzer entlang der Deutschen Weinstraße in ihre Vinotheken ein, um ganz im Mandelblüten-Stil ein passendes Abendprogramm zu bieten.

Die Mandelblüten-Highlights

VinoLumino

Bei VinoLumino verwandeln sich am Samstag, 28. März, Weinkeller und Vinotheken in Lichträume. 21 teilnehmende Weingüter zwischen Bad Dürkheim im Norden der Pfalz und dem südlichen Oberotterbach werden stimmungsvoll illuminiert und leuchten in Rosa und Pink. Der eigens zu diesem Anlass kreierte VinoLumino-Mandel-Cocktail wird überall ausgeschenkt, feine Rosé-Weine und Sekte dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen. Ansonsten reicht das kulinarische Angebot von kleinen Mandel-Leckereien über Sensorik-Proben bis hin zum mehrgängigen Mandelmenü. Für einige der Veranstaltungen ist eine Reservierung erforderlich.

Rosa Ausblicke – der Oldtimer-Panoramabus

Unter dem Motto "Rosa Ausblicke" werden im Oldtimer-Panoramabus entlang der Mandelstraße mehrere Touren angeboten. Die Tour führt über Weindörfer, an Rebhängen entlang und mitten durch die Mandelblüte. Je nach Termin gehören auch ein gemeinsames Essen und eine Weinprobe oder ein Brunch zum Programm. Zur Auswahl stehen eine südliche Route von Bad Bergzabern aus und eine nördliche Route, die in Bad Dürkheim startet. Wer statt rosa Blüten lieber rosa illuminierte Burgen und Schlösser, Kirchen und historische Gebäude betrachtet, sollte sich für die Abendtour entscheiden. Eine frühe Reservierung ist ratsam, da die Fahrten schnell ausgebucht sind.

Gimmeldinger Mandelblütenfest

Im Neustadter Weindorf Gimmeldingen wird „Deutschlands frühestes Weinfest“ gefeiert. Den genauen Termin bestimmt die Natur, denn ganz spontan gefeiert wird erst, wenn die über 1500 Mandelbäume blühen. Eine logistische Meisterleistung! Ein Geheimtipp ist das Fest nämlich nicht mehr. An dem Wochenende des Mandelblütenfestes werden bis zu 30.000 Besucher erwartet. Gimmeldinger Gästeführer laden vor und nach dem Fest täglich zu Spaziergängen durch die rosa Landschaft ein.

Rosa Leuchten

Bei Nacht erstrahlen Burgen, Schlösser und viele weitere historische Gebäude entlang der Deutschen Weinstraße in rosa. Eine stimmungsvolle Inszenierung, zu der ebenfalls Führungen und Fahrten angeboten werden.

Der Mandelblütenpfad

2020 ist es nach Jahren der Planung soweit: Der Mandelpfad erstreckt sich nun auf eine Gesamtlänge von 100 Kilometern statt wie bisher auf 77 Kilometer. Hinzu kam das Stück von Bad Dürkheim bis ins Leininger Land nach Bockenheim.  Auf dem Wanderweg werden bald über 100 neue Mandelbäume gepflanzt sein.

Das dürfte Besucher und Einheimische gleichermaßen freuen, denn bei allem Begleitprogramm, darum geht es den meisten Pfalz-Freunden ja eigentlich: den „Traum in Rosa“ live zu sehen. Auf dem Mandelpfad kann jeder in seinem eigenen Tempo und an seinem eigenen Lieblingsort die Pfälzer Mandelblüte bestaunen, entspannen und Kraft tanken.

„Mandelbäume blühen in der Pfalz schon seit dem Mittelalter. Aber erst nach dem Zweiten Weltkrieg wurde diese Pracht auch touristisch vermarktet. Zunächst allerdings nur auf lokale Events wie das Gimmeldinger Mandelblütenfest bezogen“, erklärt Uta Holz, touristische Geschäftsführerin des Vereins Südliche Weinstraße. Der Aufschwung für die gesamte Deutsche Weinstraße sei mit dem Mandelpfad gekommen. „Der Pfälzer Mandelpfad, eine Idee meiner Vorgängerin hier in Landau-Land, Silke Schunck, wurde im März 2008 eröffnet. Seitdem sind sowohl der Weg als auch das Projekt gewachsen. Die ersten gemeinsam vermarkteten Veranstaltungen rund um die Mandelblüte gab es dann ab 2010“, berichtet Nina Ziegler, Organisatorin der Pfälzer Mandelwochen in der „Mandelzentrale“ in Leinsweiler/Südliche Weinstraße.

Picknick zwischen Mandelbäumen


In Bad Dürkheim wächst die rosa Vorfreude: Dank der Verlängerung des Pfälzer Mandelpfades entfalten Mandelbäume zukünftig auch ihre rosa-weißen Blüten an Aussichtspunkten, Sandsteinmauern und Rastplätzen zwischen der Michaeliskapelle und dem Römischen Weingut Weilberg. Rund drei Kilometer lang ist dieser Spazier-Abschnitt.

Ein Höhepunkt soll die Mandelterrasse am Michelsberg werden. Dort entsteht eine Blühwiese und die schon vorhandenen Mandelbaum-Veteranen bekommen Zuwachs von weiteren Mandelbaumsorten. Wenn die rosa und weißen Blüten vermutlich Mitte März ihre ganze Pracht entfalten, lässt sich in diesem Hain das Frühlingsflair auf einer Picknickdecke und der passenden Weinbegleitung in vollen Zügen genießen – inklusive Blick auf die Rheinebene.

Touristenmagnet: Pfälzer Mandelblüte

Im Land der Mandelblüte heißt ein Zusatzslogan der Pfälzer Mandelwochen. Früher stand ab Februar das Telefon in sämtlichen Pfälzer Tourist-Informationen nicht mehr still, denn man wollte wissen, ob die Mandelbäume bereits blühen. Der Beginn der Blüte wird heute noch von Pfalzfans herbeigesehnt. „Die Möglichkeiten, über den Blütestand zu informieren, haben sich aber dank Webseite, Newsletter und Social Media deutlich verbessert“, sagt Uta Holz. 

Das frühe Frühjahr ist inzwischen dank der Mandelblüte die zweitwichtigste Urlaubssaison für die Pfalz. Dies lässt sich an Hand von Übernachtungszahlen belegen. „Wer spontan im März an der Deutschen Weinstraße Urlaub machen möchte, findet eigentlich immer noch ein Zimmer“, ergänzt Sarah Bitz.

Sie sagt aber auch, dass die Tagesgäste, die in keiner Statistik erfasst werden, nicht zu vergessen sind. „Menschen, die im Umland wohnen, entscheiden oft beim Blick aus dem Fenster, ob sie in die Pfalz fahren und bei einem Spaziergang die Mandelblüte genießen.“

Unter mandelbluete-pfalz.de können der Kalender sowie die Karte zum Mandelblütenpfad kostenlos heruntergeladen oder bestellt werden. [ayß]

Wieso die Pfälzer Mandelblüte einzigartig in Deutschland ist, zeigt auch dieses Video von PfalzBewegt:

Termintipps zu den Pfälzer Mandelwochen

Mandelblüten-Spaziergang mit Sektprobe in Maikammer

Mandelblüten-Spaziergang mit Sektprobe in Maikammer

07.03.2020 15:30 - 11.04.2020 23:30

Der Traum in Rosa – bitter, süß, salzig oder doch lieber prickelnd? Auf der Spurens...

Mandelblütenfahrt im VW-Oldtimerbulli

Mandelblütenfahrt im VW-Oldtimerbulli

14.03.2020 13:00 - 12.04.2020 23:00

Fahren Sie im guten alten VW-Bulli zu den schönsten Plätzen der Mandelblüte. Unterweg...

Pfälzer Mandelblüte: Schoppenbähnel-Mandelblütentour in Herxheim

Pfälzer Mandelblüte: Schoppenbähnel-Mandelblütentour in Herxheim

22.03.2020 14:00 - 19:00

Das originelle Herxheimer Schoppenbähnel ist eine Touristenattraktion, wird aber auch gerne von...

Im Rausch der Farbe – Weinprobe mit Mandeln und Schokolade

Im Rausch der Farbe – Weinprobe mit Mandeln und Schokolade

28.03.2020 17:00 - 23.08.2020 20:00

Der Sinnesphysiologe und Weinsensoriker Dr. Steffen Michler nimmt die Teilnehmer mit in die geschmac...

Rosa Genusswanderung um Freinsheim

Rosa Genusswanderung um Freinsheim

04.04.2020 11:30 - 15:00

Bei der "rosa" Genusswanderung geht es mit dem Wanderführer für etwa 3,5 Stunden vor die T...

Fotos: view – die agentur/Melanie Hubach/Palatina Events/Ayaß/Stadt Bad Dürkheim/Pixabay

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen