Landfrauen-Küche: Fenchel mit Tomaten-Schinken-Soße

Gemüsefenchel ist ein absoluter Allrounder, auch in der deutschen Küche. Landfrau Kerstin Winter gart beispielsweise halbe Knollen und serviert sie mit einer Tomaten-Schinkensoße und Reis. Das Gericht kann leicht vegetarisch abgewandelt werden.


Die Zutaten (für 4 Personen):

4 Knollen Fenchel (etwa 1 kg)
2 EL Öl
250 ml Geflügelbrühe
125 ml weißwein
3 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
je 1 Messerspitze getrockneter Oregano und getrocknetes Basilikum
200 g gekochter Schinken ohne Fettrand
1 Prise weißer Pfeffer
1 Messerspitze Zucker
2 EL frisch geriebener Parmesankäse

Fenchel mit Tomaten-Schinken-Soße und Reis. Foto: Kerstin Winter

Die Zubereitung

Die Fenchelknollen gut abwaschen und trocknen, eventuell braune Stellen wegschneiden. Bei frischem Fenchel kann die äußere Schale mitverwendet werden. Das Fenchelgrün abschneiden, waschen, trockenschleudern, kleinschneiden und zugedeckt aufewahren. Von den Fenchelknollen die Stiele kürzen, die Knollen halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden.

Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Fenchelknollen von beiden Seiten darin hellbraun anbraten. Die Geflügelbrühe erhitzen und mit dem Wein zu den Fenchelknollen gießen. Den Fenchel zugedeckt etwa 25 Minuten garen.

Die weichen Fenchelknollen aus dem Sud nehmen und warm stellen. Das Tomatenmark mit dem Mehl und 2 bis 3 Esslöffeln Schmorflüssigkeit mischen. Dies in die Schmorflüssigkeit rühren und unter Umrühren 3 Minuten leicht kochen lassen. Die getrockneten Kräuter zerreiben und unter die Sauce rühren. Den Schinken kleinwürfeln und in die Soße geben. Die Soße mit Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Schinkensoße über die Fenchelknollen gießen. Den Parmesankäse darüber streuen. Dazu passt mit kleingeschnittenem Fenchelgrün bestreuter Reis.

Guten Appetit!

Tipp: Für eine vegetarische Variante einfach die Geflügelbrühe durch Gemüsefond ersetzen und den Schinken weglassen – dafür muss das Ganze etwas mehr gesalzen werden.

Die Köchin

Kerstin Winter lebt im südwestpfälzischen Kröppen. Die Wirtschaftsingenieurin engagiert sich seit 2007 bei den LandFrauen in ihrem Heimatort. Seit 2016 ist sie auch im Vorstand des Kreisverbandes Südwestpfalz aktiv und leitet dort die Abteilung Junge LandFrauen.

Kerstin Winter.
Kerstin Winter.

Mehr zum Thema

F wie Fenchel – Pfälzer Warenkunde

F wie Fenchel – Pfälzer Warenkunde

Fenchel ist eine jener Gemüsesorten, bei der man in den Wintermonaten und bis April bei Knollen aus...

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen