Landfrauen-Küche April: Brennnessel-Fladen

Engagement für die Region und ihre Menschen steht beim Landfrauenverband Pfalz traditionell im Mittelpunkt. Neben einem vielfältigen Bildungsangebot spielen dabei auch aktuelle Themen wie Dorfsterben oder die Gleichstellung von Frauen eine Rolle. Dennoch bleibt auch die Ernährung weiter ein Aufgabenschwerpunkt, Saisonalität und Regionalität stehen hierbei stets im Vordergrund. In unserer Rubrik Landfrauen-Küche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit den Landfrauen saisonale und regionale Rezepte vor.


April-Rezept: Brennnessel-Fladen

Zutaten Teig:

500 g Dinkelmehl Typ 630, 1 Päckchen Trockenhefe, 2 TL Salz, 3 EL Olivenöl, 300 ml Wasser

Zutaten Belag:

100 g junge Brennnesselblätter (4 Handvoll), 2 große Zwiebeln, weiß und rot, 120 g Olivenöl, 1 TL Salz

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten gut vermischen, zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde oder über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Für den Belag Brennnessel waschen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden oder fein hacken und in wenig Öl glasig dünsten.

Rohe Brennnessel und gedünstete Zwiebeln mit dem Olivenöl gut vermischen. Teig in 4 Stücke teilen, dünn ausrollen. Die Brennnesselmasse auf den Fladen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad 20 bis 25 Min. backen. 

Tipp:

Zum Ernten der Brennnessel Handschuhe tragen und an einer unbelasteten Stelle abpflücken. Nach dem Backen brennen sie nicht mehr. 

Die Köchin:

Brigitte März lebt in Schlitz und arbeitet seit fast 15 Jahren für die LandFrauen in der Pfalz. Von Beruf ist sie Floristmeisterin und Dipl. Betriebswirtin.

 

Landfrauen-Küche Februar: Fastnachtsküchlein

Landfrauen-Küche Februar: Fastnachtsküchlein

Engagement für die Region und ihre Menschen steht beim Landfrauenverband Pfalz traditionell im Mitte...

 

Übrigens: Noch mehr leckere Rezepte zum Nachkochen finden Sie hier!

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen