Auf der Pirsch im Pfälzerwald

Mit Förstern und Jägern geht es zum Ansitzen auf den Hochstand. Das Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz organisiert zusammen mit VielPfalz eine exklusive Aktion für maximal 20 Teilnehmer.


Ein einmaliges Naturerlebnis

Bei der „Pfälzerwald-Pirsch“ erfahren die Teilnehmer viel Interessantes rund um Wildbret und die Jagd. Dabei gibt es natürlich auch entsprechende Grillspezialitäten. Der besondere Höhepunkt bildet den Abschluss: Gestärkt geht es zusammen mit Förstern und Jägern vor Sonnenuntergang auf einen Hochsitz zur Wildbeobachtung.

Das rund sechsstündige Programm unterteilt sich in einen Theorie- und Praxisteil. Am Beginn steht eine Warenkunde rund um Wildfleisch, vermittelt durch Christian König, Metzgermeister aus Donsieders. Praktische Tipps zum Grillen inklusive. Beim gemeinsamen Essen liefern Forstleute des Forstamtes Johanniskreuz vielfältige Informationen zu Jagd und Wild im Biosphärenreservat Pfälzerwald.

Den besonderen Reiz macht jedoch ein Angebot aus, das einmalig ist: Insgesamt 20 Förster und Jäger bilden jeweils zusammen mit einer Teilnehmerin/einem Teilnehmer ein Tandem. Gemeinsam geht es auf die Pirsch im Pfälzerwald. Jedes Team steuert dazu Hochsitze rund um Johanniskreuz an. Beim gemeinsamen Ansitzen wird das Wild beobachtet. Jedes Tandem kann für sich entscheiden, ob Wild erlegt werden soll. Nach dem Sonnenuntergang gibt es ein Wiedersehen am Haus der Nachhaltigkeit, wo das Erlebte gemeinsam besprochen wird.

Fotos: Landesforsten RLP (Gellert&Partner, Richard Hansen, J. Fieber)

Ablauf und Tickets

Termin: Samstag, 18. Mai 2019

Ort: Haus der Nachhaltigkeit

Kosten: 25 Euro pro Person

Teilnehmerzahl: Maximal 20 Personen, Mindestalter 18 Jahre

Ablauf:

16 Uhr – Beginn mit Warenkunde und Tipps zum Grillen von Wildfleisch. Dabei wird gegrillt und gemeinsam gegessen.

18 Uhr – Abfahrt zu den Hochsitzen. Dazu werden immer Tandems aus je einem Teilnehmer und je einem Förster oder Jäger gebildet.

Bis 22 Uhr – Rückkehr ans Haus der Nachhaltigkeit. Hier findet ein Austausch über das Erlebte statt. Danach offizielles Ende.

Anmeldeschluss: Freitag, 10. Mai 2019. Bestellen Sie Ihre Tickets direkt in unserem Onlineshop Vielothek.

Hinweise: Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Festes Schuhwerk und geeignete Kleidung sind erforderlich. Teilnehmer sollten eine Stirn- oder Taschenlampe mitbringen.

VielPfalz empfiehlt

Anzeigen